Hallo, einloggen oder neu registrieren

Ecke
News
05.05.2010 15:05 - Von: gruppe_ohne_admin

cutting edge - das heißt: der Zeit voraus!

Gruppe: Deutscher Bundesjugendring
»11. September!« schrie Konfezius, als er zur Tür hereinstürmte. »Mann, hör' auf, mich mit deinen Verschwörungstheorien zu nerven!«

nölte neXTa, die friedlich auf dem Sofa gedöst hatte. »Darum geht's doch gar nicht«, sagte Konfezius, »also, was machst du am 11. September?« »Weiß ich doch jetzt noch nicht«, ächzte neXTa. »Was?« rief Konfezius, »deine Zukunft ist dir also ganz egal?« »Was hat das denn jetzt damit zu tun?« fragte neXTa genervt. »Du weißt echt noch nichts von der neXTkonferenz?« »Was ist los?« »Ha! Das ich das noch erlebe!« freute sich Konfezius und richtete sich zu voller Größe auf. »Also, die neXTkonferenz ist DAS Highlight für die Jugendarbeit in Niedersachsen in diesem Jahr! So was gab's noch nie! Da kommen mehr als 300 Leute und es gibt Top-Referent-inn-en, und die Themen sind genau am Puls der Zeit.« »Aha«, meinte neXTa, »und die beschwören den Weltuntergang oder was hat das mit meiner Zukunft zu tun?« »Ach Quatsch!« sagte Konfezius, »da geht's um die Zukunft der Jugendarbeit und um unsere Chancen und wie wir Zukunft gestalten können.« »Also geht's um Partizipation und Gleichberechtigung und Nachhaltigkeit?« – neXTa wurde jetzt richtig munter. »Aber hallo!« sagte Konfezius. »Und um Gerechtigkeit und Engagement?« »Na, ganz bestimmt« nickte Konfezius. »Aber es gibt nicht nur Vorträge, oder?« fragte neXTa. »Nee, auch ganz viel zum Mitmachen, Diskutieren und Ausprobieren.« »Okay, klingt so, als ob man das nicht verpassen sollte«, sagte neXTa. 


Die neXTkonferenz 2.0 ist ein Crossover aus Konferenz, Workshop und Netzwerktagung. Als innovatives Veranstaltungsformat integriert die neXTkonferenz die Idee der Trendshops, der NETpartys und anderer Open Space-Events und verbindet Jugendarbeit, Wissenschaft, Politik und Web 2.0. Damit entsteht eine gemeinsame Plattform für die zukunftsgerechte Entwicklung der Jugendarbeit in Niedersachsen – und zwar in inspirativer und kommunikativer Form.

Die neXTkonferenz trägt der Tatsache Rechnung, dass die Netzwerkgesellschaft für alle Menschen ständig neue Herausforderungen bietet. In der Flut der Informationen und Optionen gilt es auch für die Jugendarbeit und Jugendpolitik, neue Wege zu finden und Inhalte und ihre Entwicklung neu zu justieren. Am Ende geht es um die Verantwortung für das eigene Tun und darum, die Zukunft selbst zu bestimmen.

Mit der neXTkonferenz 2.0 veranstaltet der Landesjugendring Niedersachsen e.V. einen innovativen Kongress zu Zukunftsthemen der Jugendarbeit. Die Konferenz befördert eine bessere Vernetzung und einen effektiveren Wissensaustausch zwischen den verschiedenen Themen, Ebenen und Organisationen der Jugendarbeit, der Politik und Verwaltung, kooperierenden und unterstützenden Partnerinnen und Partnern sowie Vertreterinnen und Vertretern aus Wissenschaft und Forschung.

Die offene Struktur der Veranstaltung ermöglicht sowohl eine inhaltliche Schwerpunktsetzung in den vier Maintracks  (Generation 2.0, neXTgender, neXTmedia, next2020) als auch die Öffnung für weitere Themen und Methoden in den Sidetracks.

In jedem Maintrack gibt es 3 Sessions – die Teilnehmenden haben nach jeder Session die Möglichkeit, auch zwischen den Maintracks zu wechseln, wenn dort die Inhalte für sie interessanter sind. In jedem Maintrack wird es eine-n Keynote-Speaker-in geben. Daneben wird es in jedem Maintrack weitere Workshops und andere Arbeitsformen geben.

Parallel zu den Maintracks können Teilnehmer-innen selbsttätig einzelne Themensessions anbieten. Diese Sidetracks können aus beliebigen Themenschwerpunkten der Jugendarbeit stammen. Für die Sidetracks wird eine kreative Plattform geschaffen, die es ermöglicht, dass auch am Veranstaltungstag noch neue Sessions vorgeschlagen werden können. Der abschließende Tagesplan für den Sidetrack wird daher erst zu Beginn der Veranstaltung in der Opening Session gemeinsam mit Vorschlägen aus dem Plenum erstellt.

Daraus ergibt sich ein spannendes Veranstaltungsformat, das für jede Teilnehmerin und jeden Teilnehmer die Möglichkeit bietet, eine individuelle Themen-Mischung zusammenzustellen.

»Und wo kriege ich noch mehr Infos?« »www.neXTkonferenz.de«, sagte Konfezius und brüllte auf einmal los: »Cutting edge!« »Hä?« machte neXTa verständnislos. »Na, das finde jetzt mal alleine raus!« meinte Konfezius. »Übrigens: Tickets gibt's auch schon!«



Sichtbar für Alle

Deine Bewertung

Pressereif geschrieben

Übermitteln deiner Bewertung...
Noch nicht bewertet. Bewerte als ErsteR diesen Beitrag!
Klicke auf den Bewertungsbalken um deine Stimme abzugeben.

Klatsch & Tratsch

Übermitteln deiner Bewertung...
Noch nicht bewertet. Bewerte als ErsteR diesen Beitrag!
Klicke auf den Bewertungsbalken um deine Stimme abzugeben.

Tolle Idee / tolles Projekt

Übermitteln deiner Bewertung...
Noch nicht bewertet. Bewerte als ErsteR diesen Beitrag!
Klicke auf den Bewertungsbalken um deine Stimme abzugeben.
Ecke
Community

Um die volle Funktionalität von myjuleica.de nutzen zu können, musst du eingeloggt sein.

Gib Deinen Benutzernamen und Dein Passwort ein, um dich anzumelden.
Anmelden

Passwort vergessen?