Hallo, einloggen oder neu registrieren

Du bist im Moment nicht eingeloggt. Deshalb kannst du nur in Teilen des Forums lesen und nicht schreiben. Bitte log dich daher zuerst ein!

speziefische Frage zur Anerkennung eines anderen...

Sero1989
Mitglied seit 07. 04. 2008
0 Beiträge

... Jugendleiterausweises.

Als ich bin in einer Schützenbruderschaft im Jungschützenvorstand tätig, habe dort auch eine Schulung für einen Jugendleiterausweis mitgemacht, diesen Ausweis habe ich auch, jetzt meine Frage: Wird dieser Ausweis vom BDSJ (Bund der St. Sebastianus Schützenjugend) anerkannt? Könnte ich durch den Besitz dieses Ausweises eine Juleica beantragen? Fall ja wohin müsste ich mich hierzu wenden?
Ich würde gerne ein Bild des Ausweises einfügen, habe aber keine Ahnung wie ich das machen kann bzw. ob dies überhaupt möglich ist, deshalb hoffe ich jetzt mal, dass jemand weiß welchen Ausweis ich meine.

Danke schonmal im Voraus für die Hilfe

mfg

André

BenutzerIn: sero1989

bendel
Mitglied seit 05. 06. 2005
0 Beiträge

Ob dieser Ausweis auch von der angesprochenen Organisation anerkannt wird, fragst du wohl am Besten dort. Sollte aber wohl so sein. Die meisten Verbände kennen Schulungen gegenseitig an, soweit ich weiß. Und hier muss ja wohl nur der Dachverband die Schulung eines Ortsverbandes anerkennen, wenn ich das richtig verstehe. Das wird ja wohl in den meisten Organisationen kein Problem sein.

Die Voraussetzungen für eine Juleica findest du hier im Forum unter dem Menüpunkt "Bundesländer" (ist teilw. leicht verschieden). Wenn die Schulung doch für einen Jugendleiterausweis war, ist dieser Voraussetzungpunkt doch schon abgehakt. Evtl. muss noch ein Erste-Hilfe-Kurs hinzukommen.

BenutzerIn: Bendel

Sero1989
Mitglied seit 07. 04. 2008
0 Beiträge

Danke shconmal für die Antwort. Und wo genau finde ich die Informationen zu dem Verband, der die Juleica rausgibt? Also woher kann cih eine Adresse bekommen an dich ich mich wenden kann? Der Erste Hilfe kurs ist kein Problem, hab einen für den Führerschein gemacht, das ist noch nti lang her

BenutzerIn: Sero1989

bendel
Mitglied seit 05. 06. 2005
0 Beiträge

Die Juleica wird von einer staatlichen Stelle ausgegeben (wenn diese diese Aufgabe nicht an einen freien Träger delegiert hat), in der Regel ist das also die Stadt oder der Kreis. Frag am besten mal beim Jugendamt nach, die müssten dir, wenn sie nicht zuständig sind, auf jeden Fall einen Ansprechpartner nennen können.
Übrigens gibt es einen Unterschied zwischen Erste-Hilfe-Kurs (16 Stunden), der oft Voraussetzung für eine Juleica ist (manchmal Sollte-Bestimmung, manchmal Muss-Bestimmung), und einem Kurs in "Lebensrettenden Sofortmaßnahmen" (8 Stunden), wie er für den Führerschein ausreichend ist.

BenutzerIn: Bendel

Sebastian
Mitglied seit 09. 11. 2002
0 Beiträge

[quote="juleica-webmaster"]
habe dort auch eine Schulung für einen Jugendleiterausweis mitgemacht, diesen Ausweis habe ich auch
[/quote]
Sprichst Du vom alten rosafarbenen Jugendleiterausweis? Also, den Vorläufer der Juleica, den es schon seit ein paar Jahren nicht mehr gibt? *Schwelg*, daß es den noch gibt...^^ -> dann könntest Du unter Umständen beim Kreisjugendring nachfragen, ob der auf Juleica umgestellt werden kann, was nicht einfach sein dürfte, wenn Du in der Zwischenzeit keine Fortbildungen nachweisen kannst. Er sollte auf jeden Fall so behandelt werden wie eine (kürzlich) abgelaufene Juleica.

Oder meinst Du damit einen vereinsinternen Ausweis, der Dir eine Schulung bestätigt? -> Dann müßte Dein Kreisjugendring Dir sagen können, ob die Schulung den Juleica-Anforderungen gerecht wird. Dann sollte man auch dafür eine Juleica beantragen können.

BenutzerIn: Sebastian

Sero1989
Mitglied seit 07. 04. 2008
0 Beiträge

also ich spreche weder von einem alten rosanen SChein, noch ovn einem Vereinsinternen, die St. Sebastianus Jungschützen sind ein Verband von Jungschützen (wenn ich nciht irre) in der Diozöse Köln, kann aber auch Deutschlandweit seind, ich weiß es nicht genau^^
Der EH-Kurs den ich gemacht habe war Erste-Hilfe mit Lebensrettenden Sofortmaßnahmen, müsste also normal der 16-stündige gewesen sein, aber ihc muss mal die Bescheinigung rauskramen, dann kann ich näheres sagen.
Das pdf hat übrigens nicht funktioniert.
Danke für die HIlfe

BenutzerIn: Sero1989

Sebastian
Mitglied seit 09. 11. 2002
0 Beiträge

Hm. Also hast Du noch nie eine Juleica besessen bzw. einen ihrer Vorläufer. Was immer Du da besitzt, Du hast das ganze ja mal beantragt und dazu Unterlagen vorgelegt, also zum Beispiel mal einen Grundkurs/eine Leiterausbildung gemacht.

Ich würde das ganze einfach als neuen Antrag einreichen. Du lädst Dir dazu das nötige pdf-Formular auf http://www.dbjr.de/index.php?m=15&id=371&sub=372 runter, füllst es aus, druckst es aus und reichst es zusammen mit der Bescheinigung sowie einem Erste-Kurs über Deinen Träger (in Deinem Fall vermutlich die BDKJ-Dekanatsstelle in Deinem Dekanat) ein.

Ich habe die Regeln in NRW nicht im Kopf, aber bei uns mußt Du einen richtigen 16-stündigen Erste-Hilfe-Kurs vorlegen. Die "Lebensrettenden Sofortmaßnahmen" (8 Stunden!) reichen NICHT aus.

Näheres zum Antragsablauf kann Dir sicher auch sagen:

- Die BDSJ in Deinem Dekanat
- Dein BDSJ Bezirksverband
- Deine zuständige Katholische Fachstelle für Jugendpastoral*

*) http://jugendpastoral.erzbistum-koeln.de/abteilung_jugendseelsorge/fachstellen/

Kannst mich auch gerne per ICQ anhauen^^.

BenutzerIn: Sebastian

  • 1
Ecke
Community

Hallo, für registrierte UserInnen bietet juleica.de mit der Community noch mehr: ein Forum, einen Newsletter, direkte Messages an andere JugendleiterInnen und vieles mehr. Dafür kannst du dich einloggen oder jetzt registrieren.

Community
Ecke
Regionen

Baden-Württemberg Bayern Rheinland-Pfalz Saarland Hessen Nordrhein-Westfalen Thüringen Sachsen Sachsen-Anhalt Brandenburg Macklenburg-Vorpommern Berlin Niedersachsen Schleswig-Holstein Hamburg Bremen