Hallo, einloggen oder neu registrieren

Du bist im Moment nicht eingeloggt. Deshalb kannst du nur in Teilen des Forums lesen und nicht schreiben. Bitte log dich daher zuerst ein!

Sponsorensuche

grambo
Mitglied seit 10. 05. 2004
0 Beiträge

Hiho,

wir haben vor in 2009 einige Events mit unseren Jugendlichen zu veranstalten, die nicht ganz kostenneutral sind. Unter anderem ist eine Kanutour geplant.
Um die Schwelle relativ niedrig zu halten und auch Familien die finanziell nicht so gut dastehen eine Teilnahme zu ermöglichen, wollen wir den Unkostenbeitrag der Jugendlichen relativ gering halten.

Um dies hinzubekommen ohne unsere Jugendkasse komplett zu leeren habe ich überlegt, ob man nicht ggf. einen oder mehrere Sponsoren für ein solches Event finden kann.

Hat jemand von Euch Erfahrungen bei der Suche nach Sponsoren oder allgemein gute/schlechte Erfahrungen mit einem Sponsoring gemacht?

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Liebe Grüße,
Sascha

BenutzerIn: Grambo

Otti
Mitglied seit 11. 02. 2005
0 Beiträge

Gut ist immer die Sparkasse. Als öffentlich-rechtliches Institut geben die ja einiges an fördergeldern raus. Wenn zum Beispiel Plakate, Programmhefte oder Berichtszeitungen erscheinen, verziert die Sparkase so was gern mit Werbung.

BenutzerIn: Otti

Matuff
Mitglied seit 09. 01. 2008
0 Beiträge

Hallo Leute,

ich glaube man kann nicht alles vom Staat richten lassen. Selbst sollte man sich da stark machen. Geht doch mal zum Jugendamt Eurer Stadt und sprecht mit den Verantwortlichen darüber, welche Föderungen diese jemanden zukommen lassen würden, der Wiederum die JuLeiCa unterstützen möchte.

Es ist doch immer ein gegenseitiges Geben und Nehmen.

Gruß

Marcus

BenutzerIn: Matuff

mikesch
Mitglied seit 04. 06. 2003
0 Beiträge

Hallo Matuff, von woher kam denn die Idee mit der Juleica , schön einfach haben sie es sich gemacht : Ich der Bund erfinde eine JULEICA und richten sollen es die Länder . Welche Entscheidungskompetenz hat ein Örtliches Jugendamt? Der Stadt ? min. 2 Ebenenn drunter ????!
Finde es albern über 3 Ebenen zu bestimmen und dem kleinsten Glied die Arbeit machen zulassen .
War eine Bundessache sollen die sich kümmern oder den Ländern genügend Mittel zu Verfügung stellen damit sie es bewerkstelligen können.
Gruß Mikesch

BenutzerIn: Mikesch

Jerrit
Mitglied seit 31. 03. 2008
0 Beiträge

So erstmal vielen Dank für diese herliche Disskusion sowas brennt mir shcon lange auf der Seele und jetzt bin ich endlich mal dazu gekommen das Forum zu studieren und mir ist richtig das Herz aufgegangen als ich das gelesen habe. Alles was ihr schriebt ist vollkommen richtig und es geht mir genau so.
Warum arbeiten wir wenn wir nichtmal ein lob bekommen? Warum haben wir eine JuLeiCa wenn sie (leider) so wenig nützt[wobei ich persönlich stolz bin sie zu haben] Warum steckt der Staat sein Geld in Wiederaufbauprojekte in fernen Ländern wie Afganisthan wobei die Jugendarbeit im eigenen Land viel mehr aufbau bräuchte?

Die Fragen stellen wir uns jeden Tag. Und ich denke Das es nicht der Staat alleine gerade biegen kann wie es hier schon angedeutet wurde aber auch nicht die kleinen Zuständigen ûmter wo nur noch wir als Jugendverbände bzw Jugendleiter untergeordnet sind. Es müssen alle zusammenarbeiten. Einer muss einen Stein ins Rollen bringen dann kann auch auf allen Ebenen damit gearbeitet werden. Der Bund hat schon den Stein JuLeiCa ins Rollen gebrahct doch leider ist er mitten auf dem Weg stehen geblieben. Wir müssten einen Lösung finden in weiterzubringen ALLE gemeinsam

Und zu diesem Beitag :
[quote="Psyke"]
Eine wichtige Sache wäre mir auch, was ja glaub ich eh schon beschlossen wurde, die umstaltung der, recht kindlich wirkenden, Juleica.
[/quote]

Da bin ich ganz deiner Meinung deswegn will ich nochmal alle Auffordern die es noch nicht getan haben: Stimmt mit für das neue Aussehn der JuLeiCa ab. Link dazu gibs auf der Startseite von juleica.de

Viele liebe Grüße aus dem schönen Niedersachsen
Jerry

BenutzerIn: Jerry

mikesch
Mitglied seit 04. 06. 2003
0 Beiträge

Bist du vielleicht der Stein oder wir alle in diesem Forum zusammen können wir was bewegen , aber es ist leider wie immer viel gerede und nur wenig Taten wir müßten ein gemeinsames Ziel formulieren und dieses auch vertreten und versuchen es durch zusetzen. ( Eine Art Pedition ? ) .
Dann bräuchten wir Leute die diese Pedition oder auch wie immer du das nennen möchtest unterstützt und das von möglichst vielen ! Haben in Deutschland mehrere hunderttausend Ehrenamtliche aber keine gemeinsame Aussage und solange es das nicht gibt und wir nicht alle an eine Strang ziehen und es nicht gesehen wird wie wichtig unsere Arbeit ist sehe ich da schwarz . Shocked Mikesch
Freue mich auf Kommentare

BenutzerIn: Mikesch

Jerrit
Mitglied seit 31. 03. 2008
0 Beiträge

Nein ich bin nicht der Stein. Ich bin ein Teil davon. Wie wir alle ein Teil davon seien können. Doch reichen wir aus? werden wir gehört wenn wir uns die Seele aus dem Leib schreien würden?
Ich Stimt wir vollkommen zu wir brauchen einen guten Plan einen Kern der sich mit allem befasst udn Leute die es umsetzten. Wir brauchen eine Art vertretung aus allen Jugendverbänden die sich zusammensetzten und besser planen als es die Jugendverbände tun um die Meinungen aller zu vertreten. Und sie müssen sich stark machne soe wie wir es hier probieren zu tun.

Gut Pfad Jerrit

BenutzerIn: Jerry

mikesch
Mitglied seit 04. 06. 2003
0 Beiträge

Lasst uns doch mal Ziele formulieren, damit wir und ich spreche vom Forum auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen und ich wette das dies schon so schwierig ist das sich keiner der Moderatoren ( oder wer anders ) Herr drüber wird , das ist das Problem wir müßen wie beim Bruchrechen den kleinsten gemeinsamen Nenner finden , und ich glauge das ist schwierig da wir alle auf Gelder angewiesen sind und niemand glaube ich ehrlich sagen will oder kann wo er oder sie steht ? Freue mich auf Antwort , wenn sie ehrlich ist .

BenutzerIn: Mikesch

Sebastian
Mitglied seit 09. 11. 2002
0 Beiträge

[quote="mikesch"]
Also nochmal was kann man tun damit dei Juleica eine breite Öffentlichkeit bekommt?
[/quote]
Ich denke, man kann auf mehreren Ebenen ansetzen. Eine Petition oder ûhnliches, das hier vorgeschlagen wird, ist sicher ehrenwert. Aber ich würde auch an realistisches lokales Handeln denken. Das Geld ist da am schnellsten weg, wo niemand aufmuckt. Also Aufmucken Smile Und da mußt Du dran, sonst macht es leider niemand:
Schreib Deinem zuständigen Bundestagsabgeordneten, frag ihn, was er für Jugendliche tut!
Frag Deinen Bürgermeister, Deinen Stadtverodnetenvertreter, wo er Dich und Deine Arbeit fördern will! Und warum er das schleunigst tun sollte.
Laß Dich in den Jugendhilfeausschuß wählen, sag dort, was Sache ist.
Geh in Geschäfte, stelle ein paar Infos zur Juleica zusammen, bitte um die Einrichtung von Rabatten!
Verbünde Dich mit den lokalen Medien, laß über Deinen Verein berichten, stelle tolle Aktionen dar.
Mach Ihnen Feuer unterm Hintern! Laß nicht locker. Ja, das ist Arbeit und nervt und strengt an und stiehlt Zeit. Ich weiß das. Aber vielleicht ist das der einzige Weg. Der "Staat" oder irgendwelche Funktionäre werden es jedenfalls nicht richten.

benutzerIn: Sebastian

Jerrit
Mitglied seit 31. 03. 2008
0 Beiträge

Schöne Ideen Basti,

Wenn das auch noch alle machn würden, wäre das super. Doch Leider stehen viele ziemlich alleine da so wie ich z.B. . Wir sind ein sehr kleiner Stamm(Pfadfinder) und haben wenigitarbeiter. Das gehört hier aber alles nicht rein deswegn schweif ich jetzt noicht weiter aus.

Ich finde es durchaus richtig wenn man wie du gesgat hast unten Anfängt, doch am mesiten bringt es wenn wir von allen Seiten arbeiten. Um deine Regionalen ansätze mal weiter zu führen, schmeiße ich mal idden für ein paar Ebenen höhre in die Runde:

Schließt euch mit anderen Mitarbeitern auch aus anderen Verbänden und Jugendeinrichtungen zusammen und schreibt euer anliegen auf.

Wendet euch an euren Landkries an Jugendämter, an Marketingverbände, an alle die euch einfallen und verbreitet die Juleica Idee.

Wie wäre es wenn man zu einem Kirchentag oder eienr Jugendmesse mit Juleica-Inahbern einen Stand auf macht?

Ich hoffe auch ich konnte ein paar ideen liefern udn freu mich auf weiter ausführungen

BenutzerIn: Jerry

Ecke
Community

Hallo, für registrierte UserInnen bietet juleica.de mit der Community noch mehr: ein Forum, einen Newsletter, direkte Messages an andere JugendleiterInnen und vieles mehr. Dafür kannst du dich einloggen oder jetzt registrieren.

Community
Ecke
Regionen

Baden-Württemberg Bayern Rheinland-Pfalz Saarland Hessen Nordrhein-Westfalen Thüringen Sachsen Sachsen-Anhalt Brandenburg Macklenburg-Vorpommern Berlin Niedersachsen Schleswig-Holstein Hamburg Bremen