Hallo, einloggen oder neu registrieren

Du bist im Moment nicht eingeloggt. Deshalb kannst du nur in Teilen des Forums lesen und nicht schreiben. Bitte log dich daher zuerst ein!

Wünsche/ eigene Ideen und eigene Fähigkeiten der Gruppenteilis fördern?

Autor Nachricht
Verfasst am: 06. 08. 2009 [14:00]
IceAge
Themenersteller
Dabei seit: 05.08.2009
Beiträge: 7
Hallo allerseits,

habt ihr vielleicht ein paar gute Ideen, wie man Teilis nach ihren eigenen Ideen für die Gestaltung des Programms während der Gruppentreffen fragen kann, auch wenn die Gruppe noch so neu ist, dass weder ich als Leiter noch die Teilis sich untereinander sooo gut kennen.

Und wie könnte man Teilis, die sich selbst wenig zutrauen und eher verschlossen sind, helfen, ein bisschen aufzutauen, ihnen zeigen, dass sie als Mensch mit ihren ganz eigenen Wünschen, Ideen und Fähigkeiten bei uns ernst genommen werden und sich jederzeit mit einbringen dürfen?

Ich bin immer sehr dankbar für Ideen zur Gruppenbildung für eine Gruppe, in der es uns sehr wichtig ist, dass wir auf Programmideen der Teilis eingehen und sie sehr viel mit entscheiden lassen icon_biggrin.gif

Danke für viele bunte Ideen,
herzliche Grüße, Ice Age
Verfasst am: 05. 09. 2009 [06:18]
Soso
Dabei seit: 05.09.2009
Beiträge: 3
Hey IceAge!

Die Kinder tauen automatisch auf, wenn man das Gruppengefühl stärkt. Am einfachsten geht das, indem man feste Rituale hat, zum Beispiel ein bestimmtes Spiel zu Anfang und eins zum Ende. Auch diese lustigen Vorstellungsrunden helfen den Kindern sich kennen zu lernen. Meist bricht das Eis innerhalb von Minuten.

Wir haben die Kinder dann später malen lassen, was sie mögen und was sie gerne machen würden. Das hat super funktioniert.
Allerdings ist das, wie du sagst am Anfang ein bisschen viel gefordert. Deshalb würde ich vorschlagen, den Kindern verschiedene Alternativen zu bieten, damit sie entscheiden können, welche Art Aktion sie mitmachen möchten. Und immer schön demokratisch bleiben, dann klappt das =)

Lieben Gruß und ich hoffe, ich konnte eine Anregung geben,
Soso
Verfasst am: 16. 09. 2009 [15:02]
Holgi482
Dabei seit: 08.05.2009
Beiträge: 7
Hey IceAge, immer cool bleiben *kicher*

Entschuldige den Wort Witz, aber musste sein icon_wink.gif
Was bei so etwas ganz wichtig ist, dass du es versuchst spielerisch den Kindern zu "entlocken" was sie so mögen, und was nicht. Sei es durch eine Stimmungbarometer am Ende der Zeit, oder direkte Bewertung des Spiels / Tages. So sehen die Kinder auch selber, was den anderen so gefällt.

Wenn du das eine Weile gemacht hast, kannst du die Kinder auch einfach mal direkt fragen, was sie dazu sagen, was sie machen möchten. Oder überträgst einem mal die Leitung, dann sehen sie auch, was man so machen kann und was nicht. Ist aber erst zu empfehlen, wenn die Kinder sich ein bisschen mehr kennen ^^

Liebe Grüße aus Wolfsburg



Community

Hallo, für registrierte UserInnen bietet juleica.de mit der Community noch mehr: ein Forum, einen Newsletter, direkte Messages an andere JugendleiterInnen und vieles mehr. Dafür kannst du dich einloggen oder jetzt registrieren.

Community
Regionen

Baden-Württemberg Bayern Rheinland-Pfalz Saarland Hessen Nordrhein-Westfalen Thüringen Sachsen Sachsen-Anhalt Brandenburg Macklenburg-Vorpommern Berlin Niedersachsen Schleswig-Holstein Hamburg Bremen