Hallo, einloggen oder neu registrieren

Du bist im Moment nicht eingeloggt. Deshalb kannst du nur in Teilen des Forums lesen und nicht schreiben. Bitte log dich daher zuerst ein!

Juleica Verlängerung als Fachkraft

Autor Nachricht
Verfasst am: 20. 12. 2018 [14:33]
Nuff
Themenersteller
Dabei seit: 25.11.2015
Beiträge: 1
Hallo,
meine Juleica läuft diesen Monat ab. Ich habe damals, als ich sie beantragt habe ehrenamtlich als Jugendleiterin gearbeitet. Jetzt arbeitet ich zwar nicht mehr dort, bin aber in einer Kindertagesstätte als Erzieherin eingestellt.
Muss ich jetzt, um die Juleica zu verlängern, nochmal alle Ausbildungskurse und den Erste-Hilfe Kurs besuchen?
Meine Kollegin hat auch die Juleica, sie ist auch Erzieherin und musste nie so einen Kurs besuchen.Deshalb verstehe ich nicht so ganz, was man beim Antragsformular ausfüllen soll. Ich bitte um Hilfe

Vielen Dank
Verfasst am: 20. 12. 2018 [16:21]
juleica-webmaster
Dabei seit: 23.01.2009
Beiträge: 29
Hallo,
da hier landes- und trägerspezifische Regelungen gelten, solltest du dich mit dem Träger, über den du die Verlängerung beantragen willst, in Verbindung setzen!
Verfasst am: 10. 01. 2019 [08:26]
AnneD.
Dabei seit: 06.01.2016
Beiträge: 3
Hallo Nuff,

vor dem Problem stehe ich auch seit November. Ich habe Soziale Arbeit studiert und wollte dieses für die Verlängerung einsetzen. Mein Träger (Ehrenamt beim JRK) versucht seitdem herauszufinden wie man das wo angeben muss. Bist du da inzwischen weiter gekommen? Ich möchte auch ungern die komplette Juleica Ausbildung wiederholen nur weil kein früherer Termin für einen Verlängerungskurs statt fand. Meine Karte läuft Anfang Februar aus und der Kurs wäre Mitte Februar.

LG Anne



Community

Hallo, für registrierte UserInnen bietet juleica.de mit der Community noch mehr: ein Forum, einen Newsletter, direkte Messages an andere JugendleiterInnen und vieles mehr. Dafür kannst du dich einloggen oder jetzt registrieren.

Community
Regionen

Baden-Württemberg Bayern Rheinland-Pfalz Saarland Hessen Nordrhein-Westfalen Thüringen Sachsen Sachsen-Anhalt Brandenburg Macklenburg-Vorpommern Berlin Niedersachsen Schleswig-Holstein Hamburg Bremen