Hallo, einloggen oder neu registrieren

Du bist im Moment nicht eingeloggt. Deshalb kannst du nur in Teilen des Forums lesen und nicht schreiben. Bitte log dich daher zuerst ein!

Juleica überprüfen

Autor Nachricht
Verfasst am: 22. 04. 2011 [18:40]
Norbert-k.
Themenersteller
Dabei seit: 27.01.2010
Beiträge: 15
Hallo,
gibt es die Möglichkeit anhand der Juleica Registrierungsnummer fest zu stellen ob dieser Ausweis "echt" und gültig ist wenn es ein anderer Verband der Aussteller war?
Verfasst am: 22. 04. 2011 [19:05]
bjoern.bertram
Dabei seit: 23.05.2008
Beiträge: 245
Hallo,
wenn es sich bereits um eine online beantragte Juleica handelt, ist eine Überprüfung bei der jew. Landeszentralstelle möglich.
Diese Überprüfung ersetzt aber natürlich nicht die Verantwortung des Trägers, der selber die Eignung der für ihn ehrenamtlich Aktiven überprüfen muss - unabhängig davon, ob diese eine Juleica haben oder nicht.
Verfasst am: 22. 04. 2011 [20:32]
Norbert-k.
Themenersteller
Dabei seit: 27.01.2010
Beiträge: 15
Aha, sowas wie eine zentrale Stelle gibt es also (wieder mal) nicht!
Wäre ja auch zu einfach gewesen.
Wir sind in NRW, besagter Mitarbeiter kommt aus Sachsen, wo ich da für dieses Land zuständige Stelle finde weiß wohl nicht zufällig jemand?
Da die Juleica - Bedingungen leider recht locker gestrickt sind muß ich natürlich die Befähigung selber überprüfen (obwohl das die Einführung der JULEICA eigendlich vereinfachen sollte.
Verfasst am: 23. 04. 2011 [11:04]
bjoern.bertram
Dabei seit: 23.05.2008
Beiträge: 245
Das ist im Föderalismus nun mal so, dass die Bundesländer eine gewisse Eigenständigkeit haben. Die bundesweiten Qualitätsstandards (http://www.juleica.de/601.0.html) für die Juleica stecken aber den inhaltlichen Rahmen recht gut ab; die Juleica gibt es ja auch bereits seit 1999 und wurde nun inhaltlich, optisch und technisch an die aktuellen Erfordernisse angepasst. Die allermeisten Träger begrüßen es, dass sie die Juleica-Ausbildungen sehr frei gestalten können. Vereinheitlichte Ausbildungen würden der Vielfältigkeit der Jugendarbeit und auch dem Partizipationsanspruch widersprechen.
Deshalb ist es wichtig, dass jeder Träger selber sehr genau prüft, wer für ihn aktiv wird. Die "Echtheit" der Juleica wäre dabei meine geringste Sorge. Wenn dann ginge es für mich um die Inhalte der Ausbildung - noch mehr aber darum wie du die persönlichen Fähigkeiten der JugendleiterInnen einschätzt und ob sie auch die notwendigen Softskills und das Veranwortungsgefühl mitbringen. Formale Inhalte können im Zweifelsfall recht einfach "nachgeschult" werden.
Die Adressen der Landeszentralstellen findest du hier: http://www.juleica.de/landeszentralstellen.0.html



Community

Hallo, für registrierte UserInnen bietet juleica.de mit der Community noch mehr: ein Forum, einen Newsletter, direkte Messages an andere JugendleiterInnen und vieles mehr. Dafür kannst du dich einloggen oder jetzt registrieren.

Community
Regionen

Baden-Württemberg Bayern Rheinland-Pfalz Saarland Hessen Nordrhein-Westfalen Thüringen Sachsen Sachsen-Anhalt Brandenburg Macklenburg-Vorpommern Berlin Niedersachsen Schleswig-Holstein Hamburg Bremen