Hallo, einloggen oder neu registrieren

Du bist im Moment nicht eingeloggt. Deshalb kannst du nur in Teilen des Forums lesen und nicht schreiben. Bitte log dich daher zuerst ein!

Ausschluss von Fahrten

Autor Nachricht
Verfasst am: 02. 03. 2011 [19:03]
JulianD.
Themenersteller
Dabei seit: 02.03.2011
Beiträge: 3
Hallo,
wenn ich einen meiner Gruppenkinder dabei ausschließen möchte, an einer Fahrt teilzunehmen, da ich für ihn die Verantwortung nicht übernehmen kann, kann das rechtliche Konsequenzen geben? Vielleicht so vonwegen, dass ich alle Kinder gleich behandeln muss und so...
Für Antworten wäre ich dankbar
Gruß
Julian
Verfasst am: 03. 03. 2011 [14:36]
OpelFan
Dabei seit: 31.01.2011
Beiträge: 7
Moin,
Du kannst sagen, dass es in der Gruppe keine freien Plätze mehr gibt. Ist zwar auch nicht so toll icon_rolleyes.gif . Ich denke dass, Du rechtlich nicht belangt werden kannst, wenn die Gruppe bereits voll ist.
Verfasst am: 03. 03. 2011 [15:31]
JulianD.
Themenersteller
Dabei seit: 02.03.2011
Beiträge: 3
Okay, Danke. Ich probiere das den Eltern mal klarzumachen
Verfasst am: 03. 03. 2011 [15:48]
OpelFan
Dabei seit: 31.01.2011
Beiträge: 7
Viel Glück. Sag aber mal bescheid was am Ende rauskommt.
Verfasst am: 03. 03. 2011 [21:37]
bjoern.bertram
Dabei seit: 23.05.2008
Beiträge: 245
Hallo Julian,
grundsätzlich kann dich keiner zwingen, die Aufsichtspflicht für jemand anderes zu übernehmen. Wenn du (begründete) Sorgen hast, dass eine Person die Gruppe auf der Fahrt "sprengen" könnte oder eine Gefahr für die anderen Gruppenmitglieder darstellt, dann kannst du natürlich die Teilnahme ablehnen - schließlich hast du die Verantwortung für die ganze Gruppe und könntest im Zweifelsfall ja auch jemanden nach Hause schicken!
Ich wäre da aber ehrlich. Und würde den Etern das auch so erklären. Denn häufig spricht es sich zwischen den TeilnehmerInneN ja auch rum, wer sich wann angemeldet hat - und dann wäre es dumm, wenn sich jemand anders später angemeldet hat und noch mitkonnte! Das ist blöd für das Gruppenklima und das Vertrauensverhältnis!

Viele Grüße
Björn
Verfasst am: 04. 03. 2011 [14:12]
OpelFan
Dabei seit: 31.01.2011
Beiträge: 7
Wenn die Eltern das dann auch noch verstehen, ist es ja gut. Wahrscheinlich werden sie es aber nicht verstehen. Das eigene Kind ist ja immer das Liebste.
Verfasst am: 04. 03. 2011 [15:13]
JulianD.
Themenersteller
Dabei seit: 02.03.2011
Beiträge: 3
Das kenn ich! "Was mein Kind hat ein Anderes geschlagen? Nein, dass macht mein XXX doch nicht..." Da denkt man sich auch... banghead.gif

Erstmal danke für eure Antworten, ich werde mal mein Glück versuchen icon_wink.gif



Community

Hallo, für registrierte UserInnen bietet juleica.de mit der Community noch mehr: ein Forum, einen Newsletter, direkte Messages an andere JugendleiterInnen und vieles mehr. Dafür kannst du dich einloggen oder jetzt registrieren.

Community
Regionen

Baden-Württemberg Bayern Rheinland-Pfalz Saarland Hessen Nordrhein-Westfalen Thüringen Sachsen Sachsen-Anhalt Brandenburg Macklenburg-Vorpommern Berlin Niedersachsen Schleswig-Holstein Hamburg Bremen