Hallo, einloggen oder neu registrieren

Verwendung von Fotos auf myjuleica.de

Wir freuen uns, wenn du Bilder von euren Aktionen und eurer Jugendgruppe in my.juleica.de veröffentlichst. Dabei solltest du aber folgende Hinweise beachten:

  • Das Internet vergisst nie! Deshalb solltest du keine Fotos hochladen, die dir – oder anderen Personen – später peinlich sein könnten. Fotos von heftigeren Partys oder auf denen Leute z.B. halbnackt abgebildet sind, solltest du lieber nicht veröffentlichen.
  • Und selbstverständlich sollte es sein, dass du natürlich keine Bilder veröffentlichst, die gegen Gesetze verstoßen: pornografische, rassistische, extremistische oder gewaltverherrlichende Bilder sind deshalb grundsätzlich verboten.

Wenn du EIGENE Fotos veröffentlichst, beachte die folgenden Hinweise:

Jeder Mensch hat das »Recht am eigenen Bild«. Das bedeutet für dich: Wenn du Bilder veröffentlichen willst, auf denen eine Person deutlich zu erkennen ist, geht das nur, wenn du deren Zustimmung hast. Frag deshalb vorher die Personen, die auf den Fotos abgebildet sind, ob Sie mit der Veröffentlichung einverstanden sind. Diese Zustimmung benötigst du immer, wenn du Bilder von Gruppen-Aktionen z.B. für Wandzeitungen, Infowände oder Presseartikel verwenden willst. Deshalb solltet ihr in den Teilnahmebedingungen für eure Freizeiten & Seminare einen entsprechenden Passus aufnehmen und bei öffentlichen Veranstaltungen im Eingangsbereich gut sichtbar ein Hinweisschild aufstellen.

Es gibt aber auch Ausnahmen von dieser Regelung:

  • Landschaftsfotos: Wenn du z.B. bei einem Streifzug durch Berlin ein Foto des Brandenburger Tors machst, hast du fast zwangsläufig auch Personen mit drauf. Da hier aber eindeutig das Bauwerk im Mittelpunkt steht, ist das o.k.
  • Große Menschenmassen: Fotos von Demonstrationen, bei denen nicht gezielt einzelne DemonstrantInnEn geknipst wurden, oder von anderen Massenveranstaltungen dürfen veröffentlicht werden.
  • Auch wenn du Fotos machst, bei denen Leute absichtlich für das Bild "posen", kannst du diese Bilder verwenden, da dann davon ausgegangen wird, dass diese dadurch »stillschweigend« ihre Zustimmung erklärt haben.
  • Natürlich darfst du auch Schnappschüsse von Personen der Zeitgeschichte ("Promis") veröffentlichen, die du in der Öffentlichkeit gemacht hast. 
  • Und dann gibt es noch Personen, die eine "relative Person der Zeitgeschichte" sind - das sind z.B. Personen, die durch eine "Heldentat" oder das Organisieren einer öffentlichen Aktion für einen gewissen Zeitraum öffentlich in Erscheinung treten. Deren Fotos dürfen im Zusammenhang mit der Berichterstattung von diesem Geschehen verwendet werden.

Mit dem Hochladen der Bilder stimmst du zu, dass die Bilder, die von allen UserInneN oder BesucherInneN der Webseite betrachtet werden können (die also nicht nur für die Mitglieder einer Aktion oder Gruppe sichtbar sind), unter der Creative–Commons-Lizenz (»Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen«) veröffentlich werden. Dadurch kann es sein, dass diese Bilder auch außerhalb von my.juleica.de verbreitet werden.

Wenn du FREMDE Fotos veröffentlichst,

musst du darauf achten, dass die Rechte des Bildes bei einer anderen Person liegen. Deshalb darfst du die Bilder nur dann verwenden, wenn die/der BesitzerIn damit einverstanden ist! Viele Bilder im Internet wurden dafür von den BesitzerInneN mit einer Creative-Commons-Lizenz versehen. Diese Fotos darfst du verwenden, wenn du die Bildquelle angibst. Dafür haben wir beim Upload der Bilder eine Extrazeile vorgesehen. Wenn Bilder nicht unter CC-Lizenz stehen, musst du vorher die/den BesitzerIn fragen, ob sie/er mit der Nutzung einverstanden ist.

Community

Hallo, für registrierte UserInnen bietet juleica.de mit der Community noch mehr: ein Forum, einen Newsletter, direkte Messages an andere JugendleiterInnen und vieles mehr. Dafür kannst du dich einloggen oder jetzt registrieren.

Community
Regionen

Baden-Württemberg Bayern Rheinland-Pfalz Saarland Hessen Nordrhein-Westfalen Thüringen Sachsen Sachsen-Anhalt Brandenburg Macklenburg-Vorpommern Berlin Niedersachsen Schleswig-Holstein Hamburg Bremen