Hallo, einloggen oder neu registrieren

News
04.03.2014 15:23 - Von: kom.ejo

Was tun, wenn es doch zu Notfällen kommt?

Gruppe: Erlebnispädagogik in der Evangelischen Jugend Oldenburger Münsterland

Ein Teilnehmer hat sich in den Arm geschnitten. Was ist nun zu tun?

Dies war nur eine von vielen Fragen, die während des Erste Hilfe Kurses am 1. und 2. März besprochen wurde. Gemeinsam mit der Johanniter Unfall Hilfe wurden verschiedene Fallbeispiele durchlebt und den Verletzten Personen versucht zu helfen. Fast immer erfolgreich. Nur bei der Puppe Anne konnten wir leider keinen Erfolg verbuchen. Trotz langer Herz-Lungen-Massage und dem Einsatz eines AED (Automatisierter Externer Defibrillator) konnten wir die Übungspuppe nicht wiederbeleben. (Zum Glück)

Deutlich erfolgreicher verlief hingegen die Rettung verunfallter Personen aus dem Auto. Auch wenn dies mitunter sehr kompliziert aus sah, so konnten wir alle Verletzten retten. Nur bei der Variante durch den Kofferraum mussten uns die beiden Ausbilder unter die Arme greifen. Ein Streitthema unter Verkehrsteilnehmenden “Helm bleibt auf oder Helm kommt runter” wurde auch trainiert. Wir haben uns allerdings für die Variante “Helm ab” entschieden, da es ansonsten nicht möglich ist die Atmung zu kontrollieren und die verletzte Person vor dem Ersticken durch Erbrochenes zu bewahren.    

Das Anlegen eines Druckverbandes konnte unter realistisch ausschauenden Bedingungen geprobt werden, obwohl das Kunstblut nicht zu finden war. Den Resten vom Mittagessen sei dank. (Passierte Tomaten können einen guten Ersatz abgeben.) Obwohl alle Beteiligten wussten, dass es sich lediglich um eine Simulation und um passierte Tomaten anstatt Blut handelt, waren alle deutlich mehr bei der Sache, wenn auch stellenweise leichte Berührungsängste auftraten.

Während der Pausen wurde gemeinsam die Sonne genossen, so manche Spezialfrage am Rande besprochen und gekocht. Die Erkenntnis aus letzterem war: Es hat allen geschmeckt, alle sind satt geworden und Dosen kann man auch ohne offiziellen Dosenöffner auf machen.

Zum Abschluss wurde bereits das nächste Kooperations Treffen geplant.

 


Sichtbar für Alle
Community

Um die volle Funktionalität von myjuleica.de nutzen zu können, musst du eingeloggt sein.

Gib Deinen Benutzernamen und Dein Passwort ein, um dich anzumelden.
Anmelden

Passwort vergessen?