Hallo, einloggen oder neu registrieren

News
27.05.2013 14:28 - Von: cstrucki

Projekt-News

Gruppe: Kommunalwahl 2011- Erstwähler

           Bericht zum Projekt Infoveranstaltung zur Kommunalwahl

 

Ziel: Information der jugendlichen Erstwähler über die Kandidaten und Parteien in Bückeburg. Wir wollten ihnen die Möglichkeit geben direkt Fragen an die Kandidaten zu stellen. Sie zu motivieren zur Wahl zugehen. 

 

Die Projektgruppe setzte sich aus dem Vorstand des Stadtjugendringes und dem Stadtjugendpfleger  zusammen. Hinzu kam dann noch der Moderator der Veranstaltung.

 

 

Vorbesprechung einer Aktion zur Kommunalwahl. Daraus erwuchs die Infoveranstaltung zur Kommunalwahl.

 

Wir wurden daraufhin aufmerksam auf die Fördermöglichkeiten durch den Landesjugendring und haben den Antrag auf Förderung gestellt.

 

Wir sind dann in die Planung für das Projekt eingestiegen und haben einen Arbeitskreis gebildet.

 

Dieser Arbeitskreis hat die Aufgaben aufgeteilt:

 

Wir haben die Adressetiketten aller Erstwähler bei der Stadt angefordert.

 

Es wurden Ideen für Plakate und Einladungspostkarten gesammelt. Danach haben wir einen Dienstleister gesucht der für uns die Entwürfe und anschließend auch den Druck der Plakate und Postkarten übernommen hat. 

 

Wir haben danach die Verteilung der Plakate in den Schulen, in Geschäften, der Bücherei und im Kino Plakatte organisiert. 

 

Es erfolgte mit einem entsprechenden Vorlauf die Vorbereitung der Einladungen und Versendung der Einladungen an die Erstwähler. Insgesamt handelte es sich um ca. 1080 Einladungen.

 

Gezielt haben wir aus unserem Team heraus zusätzlich Erstwähler angesprochen

 

Es fanden Planungstreffen für den Ablauf der Veranstaltung zusammen mit dem Moderator statt.

 

Wir hatten eine musikalische Umrahmung der Infoveranstaltung. 

 

 

 

 

 

 

 

Veranstaltungstag:       5 der 6 Parteien haben an der Veranstaltung teilgenommen.

 

            Ca. 30 Personen haben an der Veranstaltung teilgenommen

 

                                   Verlosung eines IPAD unter den                              anwesenden                  Jugendlichen

 

Musikalische Umrahmung der                Infoveranstaltung

 

Zum Abschluß der Veranstaltung hatten wir      einen Imbiss (PIZZA) bereit gestellt

Aus dieser Veranstaltung haben sich 7 Erstwähler bereiterklärt

weiter mitzuarbeiten und haben uns ihre Daten und E-Mail-Adressen zu kommen lassen.

 

 

Die Veranstaltung war ein voll Erfolg. Es war eine sehr offene Diskussion und die Jugendlichen haben auch das Angebot genutzt reichlich Fragen zu stellen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aus dieser Veranstaltung entstand eine Fahrt nach Berlin.

 

In Bückeburg haben wir ein sehr starkes Rechts-/Links-Problem. Es hat sich hier ein Zentrum in Schaumburg beider Richtungen gebildet.

 

Diese Fahrt fand im Herbst 2011 statt. Ein Teil der Erstwähler haben an Bildungsmaßnahme teilgenommen.

 

Die Woche in Berlin bot ein sehr abwechslungsreiches Programm. 

 

Die Teilnehmer setzten sich aus allen Schichten zusammen. Es handelte sich um ausländische Mitbürger, benachteiligte Jugendliche, Jugendliche mit Körperbehinderung, usw.

 

Vor der Veranstaltung fanden gemeinsame Vorbereitungstreffen statt.

 

Die Bildungsmaßnahme fand vom 16.10. bis 21.10.2011 statt. Dazu gehörte unteranderem ein Besuch des Bundestags in Berlin.

 

Die Woche verlief sehr harmonisch und war auch aus Sicht des Dozenten ein Erfolg.

 

 

 

 

 

Fazit:

 

Die Ziele der Veranstaltungen wurden erreicht. 

 

Wir hätten uns nur eine noch größere Beteiligung bei der Infoveranstaltung gewünscht. 

 


Sichtbar für Alle
Community

Um die volle Funktionalität von myjuleica.de nutzen zu können, musst du eingeloggt sein.

Gib Deinen Benutzernamen und Dein Passwort ein, um dich anzumelden.
Anmelden

Passwort vergessen?