Hallo, einloggen oder neu registrieren

News
20.02.2014 11:34 - Von: stjrwob

Projekt-News

Gruppe: Strukturen Bilden

 Hallo liebe Leute, ich bin Marcel und betreue aktuell das Projekt „Strukturen bilden“ für den  Stadtjugendring Wolfsburg e.V. In meinem Blogeintrag möchte ich Euch einen kleinen Einblick über meine Arbeit geben: Was bereits schon getan bzw. erlebt habe: 

-         -  Überblick gewonnen über die Thematik (Was ist Jugendarbeit eigentlich? Wie vielfältig kann Jugendarbeit eigentlich gestaltet sein? Welche Standards hat Jugendarbeit eigentlich (Juleica-Schulungen etc.)

-          - Beginn: Bestandsanalyse (Welche Jugendorganisationen gibt es in Wolfsburg, die nicht zu den regulären Strukturen dazuzählen? Gab es evtl. schon vorab Kooperationen mit Jugendgemeinschaften? Evtl. auch mit Migrantenjugendselbstorganisationen?)

-         -  Telefonisches Gespräch mit der Referentin von neXTkultur

-        -   Treffen mit einer voraussichtlich neuen Mitgliedsorganisation (Europäischer Integrations- und Migrationsverein für Jugend, Beruf und Bildung e.V.)

-        -   Treffen mit dem Leiter des Islamischen Kulturzentrums

-          - Besuch der Vorstandssitzung des Europäischen Integrations- und Migrationsvereins für Jugend, Beruf und Bildung e.V.

-        -   Treffen mit dem Ansprechpartner für Jugendinitiativen in Wolfsburg

Ich bin wirklich dankbar für die Unterstützung des Stadtjugendrings bei meiner Arbeit, da sie mir mit Tat und Rat stets zur Seite stehen.  Besonders stolz bin ich im Moment auf das positive Feedback der Zusammenarbeit mit dem Europäischen Integrations- und Migrationsverein für Jugend, Beruf und Bildung e.V. .  Durch die Teilnahme an der Vorstandssitzung konnte ich einen guten Einblick in die Arbeit des Vereins gewinnen, die durch die Unterstützung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen bei der Berufsfindung (Bewerbungstraining etc.) geprägt ist. Darüber hinaus setzt sich der Verein für die Qualifizierung (durch Workshops, Diskussionsrunden) der Schüler, Studenten und jungen Berufstätigen ein. Auch die Zusammenarbeit mit dem Islamischen Kulturzentrum Wolfsburg ist durch eine offene Haltung beiderseits geprägt, sodass ich froh bin, dass sie Interesse an der Teilnahme an unseren Juleica-Schulungen gezeigt haben und auch einer allgemeinen Zusammenarbeit mit dem Stadtjugendring interessiert sind. Was für die nächste Zeit geplant ist: 

-        -   Treffen mit der neXTkultur Referentin und dem Stadtjugendring Hannover

-          - Besichtigung des Islamischen Kulturzentrums

-          - Intensivierung der Zusammenarbeit mit dem Europäischen und dem Islamischen Kulturzentrum Wolfsburg

-        -   Teilnahme an der Bundesjugendring Konferenz in Bielefeld

-          - Fortführung der Bestandsanalyse

-         -  Weitere Kontakte mit Jugendverbänden

-        -   Vorstellung der voraussichtlich neuen Mitgliedsorganisationen auf unserer Homepage

Erwartungsvoll blicke ich in die Zukunft, die mich mit vielen interessanten Gesprächen erwartet. Besonders wichtig ist es für mich, dass neue Kontakte entstehen mit den Jugendverbänden und ein Austausch untereinander stattfindet. Darüber hinaus will ich neugegründeten Jugendverbänden auch weiterhin die Chance geben, stets bei Fragen (Zuschüsse, Jugendgruppenleiterausbildung) ein offenes Ohr für Sie zu haben.


Sichtbar für Alle
Community

Um die volle Funktionalität von myjuleica.de nutzen zu können, musst du eingeloggt sein.

Gib Deinen Benutzernamen und Dein Passwort ein, um dich anzumelden.
Anmelden

Passwort vergessen?