Hallo, einloggen oder neu registrieren

News
19.06.2013 11:32 - Von: JensBeuker

Kulle Schmidt

Gruppe: Kulle Schmidt

Uns genauer mit der Geschichte Ernst H. (Kulle Schmidt) befasst, und anschließend eine zusammenfassende Geschichte über ihn erfasst.

Plastiken angefertigt, die Kulle Schmidt in verschieden Posen darstellen( mit der Hilfe von Frau Glaeßner)

Mit WPK-Klassen, des Albert-Schweitzer Gymnasiums, die Ausstellung aufgebaut

Ausstellung ("Aufgewachsen im dritten Reich") präsentiert (Video + Bilder und Geschichte)

Ein Video über die Ausstellung fertiggestellt

Treffen mit Dr.Phil. Dagmar Lieblova organisiert. Als Mädchen war sie im Ghetto Theresienstadt, danach wurde sie nach Auschwitz und Bergen-Belsen deportiert.

Erster Friedenscup unter den Namen Kulle Schmidt organisiert.

"Firedenssteine erstellt und an der Gedenkstätte Werderstr. am 8.Mai verteilt

Unsere Plastiken bei der Ausstellung“Neofaschismus in Niedersachsen“ im Rathaus ausgestellt (viel Lob bekommen!)

 

Für die Ausstellung haben wir folgende Dinge kaufen müssen

dunkle farbige Hocker und graue und schwarze Stoffbanner, die danach mit Knoten versetzt wurden sind. Sie sollten die damalige KZ-Atmosphäre zum Ausdruck bringen 

Antikes Koffer und Spiele, die die Kindersachen aus den KZ immitieren sollen

Laptop, damit wir auch unabhängig vom FBZ weiterhin arbeiten können

Wir haben auch angefangen unsere Internetseite aufzubauen

 

Im Juni planen wir noch ein Essen im Asylheim zu organisieren und das Video über die Ausstellung zu zeigen

 

Im Laufe unsere Ausstellung und auch nachfolgend haben wir sehr viel Lob bekommen, auch von der Stadt Wolfsburg. Dies hat uns sehr erfreut. Wir danken der Generation 2.0, dass sie uns dies ermöglicht haben. 

Kausar Önköl 


Sichtbar für Alle
Community

Um die volle Funktionalität von myjuleica.de nutzen zu können, musst du eingeloggt sein.

Gib Deinen Benutzernamen und Dein Passwort ein, um dich anzumelden.
Anmelden

Passwort vergessen?