Hallo, einloggen oder neu registrieren

Vergünstigungen gibt es in:


Vergünstigungen

Jugendring

In Karte anzeigen  Stadtjugendring Wolfsburg e. V.

Kleiststraße 33
38440 Wolfsburg

Telefon: 05361 8518-0
E-Mail: stjr(at)stjr.de
Web: http://www.stjr.de/

ÜBER UNS

Die Interessen der Kinder und Jugendlichen in Wolfsburg stehen im Mittelpunkt der Arbeit des Stadtjugendring Wolfsburg e.V. (STJR).

 

Der STJR ist ein starkes Netzwerk der Wolfsburger Jugendverbände und -gruppen. Mit seinen über 80 Mitgliedsorganisationen repräsentiert der STJR die Vielfalt jugendlicher

Belange und Forderungen – gegenüber Rat und Verwaltung und auch als Lobby für junge Menschen in der Öffentlichkeit.

 

Der Stadtjugendring Wolfsburg e.V. steht für ein breites Spektrum jugendlichen Engagements. Der Stadtjugendring bündelt die Interessen von konfessionell, pfadfinderisch, ökologisch, kulturell, politisch und humanitär geprägten

Jugendverbänden, -initiativen und -organisationen bis hin zu den kommunalen Jugend- und Freizeittreffs.

 

Bei allen Unterschieden: Der Alltag junger Menschen, ihre Probleme und Bedürfnisse stehen für alle Mitgliedsorganisationen gleichermaßen an erster Stelle.

 

Getragen durch ehrenamtliches Engagement sind die

Jugendverbände und -organisationen in Wolfsburg ein

wichtiger Faktor im Bildungssystem. Statt Leistungs- und Notendruck setzen sie auf freiwilliges Lernen und eigene Initiative – gerade auch im Bereich der politischen Bildung.

 

In den Mitgliedsorganisationen des Stadtjugendring

Wolfsburg e.V. lernen Jugendliche demokratische Grundregeln und verantwortungsvolles Handeln.

 

AUFGABEN

Die Aufgaben des Stadtjugendring Wolfsburg leiten sich aus seiner Satzung und den Beschlüssen seiner

Gremien ab. Zu den Kernaufgaben zählen:

 

Interessensvertretung

Der Stadtjugendring vertritt die Interessen seiner Mitgliedsorganisationen gegenüber Rat und Verwaltung. Er versteht sich jedoch auch als „Anwalt“ der Kinder und Jugendlichen in der Stadt und setzt sich für ihre Belange in der Öffentlichkeit ein.

 

Qualifizierung

Menschen, die in der Kinder– und Jugendhilfe tätig sind, sollten ein Wissensfundament für ihre Arbeit haben. Dies stellt der Jugendring durch entsprechende Grund-ausbildungen (Juleica-Seminare) und Fortbildungen zu unterschiedlichen aktuellen Themen sicher.

 

Beteiligung

Die Beteiligung am demokratischen System gehört zu den Grundfesten in unserem Land. Entsprechend hat es sich der Jugendring zur Aufgabe gemacht, Jugendliche über Wahlen und die Wichtigkeit des „wählen Gehens“ zu informieren. Zudem setzt er sich für die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen an kommunalen

Entscheidungen ein, die das Lebensumfeld von Kindern und Jugendlichen betreffen.

 

Angebote & Einrichtungen

Zu Umsetzung seiner Ziele und Aufgaben stellt der Stadtjugendring eigene Angebote zur Verfügung und betreibt eigene Einrichtungen. Hierzu zählen u.a.:

> Jugendinformationsangebote & Ferienkalender

(z.B. Jugendserver wob4u.de)

> Jugendzeltplatz, Seminarhaus & Freibad Almke

> Freizeit- & Ganztagsbereich „freiRaum“ im

Schulzentrum Vorsfelde

> Haus der Jugend

 


Hinweis zur Gültigkeit von Vergünstigungen

Da die Juleica-Vergünstigungen i.d.R. von kommunalen Partnern (Jugendringe, Jugendpflegen, Jugendverbände) eingetragen werden, können wir für die Richtigkeit und Gültigkeit der Vergünstigungen keine Gewähr übernehmen.

Wenn du feststellst, dass Vergünstigungen nicht mehr gewährt werden, nutz bitte die Funktion "Vergünstigung melden" (nur verfügbar, wenn du eingeloggt bist!), um den Eintragenden zu informieren.

Lass dich nicht vom Datum der Eintragung (häufig 01.01.1970) irritieren - durch die Umstellung in der Datenbank wird bei Einträgen, die vor 2010 erstellt wurden, leider das falsche Datum angezeigt.

Community

Hallo, für registrierte UserInnen bietet juleica.de mit der Community noch mehr: ein Forum, einen Newsletter, direkte Messages an andere JugendleiterInnen und vieles mehr. Dafür kannst du dich einloggen oder jetzt registrieren.

Community
Regionen

Baden-Württemberg Bayern Rheinland-Pfalz Saarland Hessen Nordrhein-Westfalen Thüringen Sachsen Sachsen-Anhalt Brandenburg Macklenburg-Vorpommern Berlin Niedersachsen Schleswig-Holstein Hamburg Bremen