Hallo, einloggen oder neu registrieren

Du bist im Moment nicht eingeloggt. Deshalb kannst du nur in Teilen des Forums lesen und nicht schreiben. Bitte log dich daher zuerst ein!

Aufsicht durch minderjährige bei Übernachtungen

Autor Nachricht
Verfasst am: 20. 09. 2009 [20:17]
torsten.prochnow@web.de
Themenersteller
Dabei seit: 02.05.2009
Beiträge: 3
HAllo ihr da draßen,
ich hab da mal ne frage, da ich aus den Jl-büchern in dem punkt nix gefunden habe: darf ein Jugendleiter unter 16 auch Alein veranstaltungen anbieten / teamen die mit Übernachtung(n)ist/sind?
hört das er es darf, aber nur mit einer 18 + aufsichtsperson und andere erzählten wieder es ginge, evtl kann mir ja jemand Helfen

Viele Grüüüßße
Verfasst am: 20. 09. 2009 [22:06]
Sebastian
Dabei seit: 09.11.2002
Beiträge: 34
Vielleicht hilft Dir dieser Thread weiter:
=list_post&tx_mmforum_pi1[tid]=79] Übernahme der Aufsichtspflicht durch Minderjährige, wobei es da eher um das Alter 16-18 geht. Von Veranstaltungen, die ausschließlich unter 16(!)jährige leiten, würde ich eher abraten, egal ob nachts oder tags. Ist ein Volljähriger dabei, ist das natürlich kein Problem.

/edit. Hier muß wohl noch an der Programmierung geschraubt werden, der Thread ist unter "Rechtliche Fragen" zu finden.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 20.09.2009 um 22:07.]
Verfasst am: 21. 09. 2009 [15:53]
torsten.prochnow@web.de
Themenersteller
Dabei seit: 02.05.2009
Beiträge: 3
ich binßs nochmal sry ich muss mich verbessern: ich meinte in der fragestellung natürlich einen jugendleiter unter 18..^^
Verfasst am: 22. 09. 2009 [13:33]
Holgi482
Dabei seit: 08.05.2009
Beiträge: 7
Guten Tag alle miteinander

Ich denke es sollte kein Problem werden, wenn die betreffende Person eine Juleica haben, aber nichts desto trotz, würde ich sicherheitshalber immer ein 18+ jährigen dabei haben, sei es nur, um die Möglichkeit eines Autos zu haben.

Liebe Grüße aus Wolfsburg
Verfasst am: 24. 09. 2009 [17:13]
bendel
Dabei seit: 05.06.2005
Beiträge: 33
Ob er die Juleica hat, ist nicht so wichtig, wenn er die Erlaubnis der Eltern hat und in der Lage ist, die Aufsichtspflicht verantwortungsvoll zu übernehmen.
Verfasst am: 24. 09. 2009 [18:57]
felix.wischniowski@web.de
Dabei seit: 07.09.2009
Beiträge: 2
hallöle ihr alle

nach meinem wissne ist es so, dass eltern die aufsichtspflicht nur an volljährige übertragen dürfen!
wenn mädchen und jungen an der übernachtung teilnehmen würde ich zu 100% einen volljährigen dabei haben wollen, da ist das risiko zu groß bei kleinigkeiten probleme zu kriegen...
außerdem kommt es ja auch auf das alter der teilnehmer an
Verfasst am: 25. 09. 2009 [10:11]
RobertA
Dabei seit: 10.08.2007
Beiträge: 34
Noch einmal (wie im anderen Thread) auf den Punkt gebracht:

An sich ist das alles kein Problem.
Wenn die Eltern (der Kinder & JGL) und der Verein Vertrauen in ihre LeiterInnen haben.

Nur wenn etwas passiert... fallen Haftungs- und/oder Strafververfolgung deutlich (!) härter aus. Das kann eine Juleica nur bedingt abmildern.

Wichtig das im Hinterkopf zu behalten.
Verfasst am: 11. 04. 2010 [23:29]
alexander000
Dabei seit: 30.06.2009
Beiträge: 17
Hier wurde ein Eintrag gel



Community

Hallo, für registrierte UserInnen bietet juleica.de mit der Community noch mehr: ein Forum, einen Newsletter, direkte Messages an andere JugendleiterInnen und vieles mehr. Dafür kannst du dich einloggen oder jetzt registrieren.

Community
Regionen

Baden-Württemberg Bayern Rheinland-Pfalz Saarland Hessen Nordrhein-Westfalen Thüringen Sachsen Sachsen-Anhalt Brandenburg Macklenburg-Vorpommern Berlin Niedersachsen Schleswig-Holstein Hamburg Bremen