Hallo, einloggen oder neu registrieren

Du bist im Moment nicht eingeloggt. Deshalb kannst du nur in Teilen des Forums lesen und nicht schreiben. Bitte log dich daher zuerst ein!

Aufsichtspflicht bei offenen Jugendtreffs

Autor Nachricht
Verfasst am: 17. 09. 2009 [13:37]
fabian.urner@gmail.com
Themenersteller
Dabei seit: 17.09.2009
Beiträge: 2
Hier wurde ein Eintrag gelöscht, da sich der User abgemeldet hat
Verfasst am: 17. 09. 2009 [13:49]
bendel
Dabei seit: 05.06.2005
Beiträge: 33
Wie alt sind denn die Kinder oder Jugendlichen?

Ich denke, das hängt auch davon ab, wie das Ganze konzipiert ist und wie die Eltern Bescheid wissen.

Wenn die Eltern beispielsweise davon ausgehen, dass ihre Kinder dort den ganzen Nachmittag verbringen, kannst du sie nicht einfach gehen lassen. Wenn die Eltern aber wissen, dass die Kinder mal vorbeischnuppern und dann gehen und vielleicht später noch mal kommen, dann wäre das okay.
Verfasst am: 17. 09. 2009 [14:00]
fabian.urner@gmail.com
Themenersteller
Dabei seit: 17.09.2009
Beiträge: 2
Hier wurde ein Eintrag gelöscht, da sich der User abgemeldet hat
Verfasst am: 18. 09. 2009 [14:35]
bendel
Dabei seit: 05.06.2005
Beiträge: 33
Ich denke, dass sollte so kein Problem sein. Zunächst liegt die Aufsichtspflicht ja bei den Eltern. Wenn die gar nicht erst wissen, wo ihr Kind ist, ist das deren Problem. Und wenn die Kinder sagen, sie sind in einem Offenen Treff, wissen die Eltern ja auch, was "offen" bedeutet. Um sich ganz abzusichern, könnte man evtl. beim ersten Besuch den Kindern ein Schreiben mitgeben, wo das erläutert wird, welches die Kinder dann beim zweiten Besuch vorlegen müssen. Ist aber eigentlich fast schon übertrieben.
Solange die Kids natürlich bei euch sind, habt ihr dann auch die Aufsichtspflicht, das ist ja klar.
Verfasst am: 25. 09. 2009 [10:28]
RobertA
Dabei seit: 10.08.2007
Beiträge: 34
Servus!

Bendel hat's schon auf den Punkt gebracht:
Die Eltern sollten auf jeden Fall wissen, wer ihr seit, und was man von euch erwarten kann.

Vielleicht den Kindern ein Flyer mitgeben (Konzeption, Öffnungszeiten, Angebote, Kontakt).

Empfehlenswert ist auch ein Anwesenheitsbüchlein (Kinder hinterlassen ihr Autogramm, wenn sie in den Treff kommen) - gut für die Statistik und Transparenz (Nachweis).

Die Aufsichtsplicht (solange ihr sie übernehmen wollt!) endet automatisch (und ohne Formalien) wenn die Kinder den Treff verlassen.
Als Halb-öffentliche Einrichtung habt ihr nur eine eingeschränkte Aufsichtplicht (anders als z.B. eine Kita).

Seit ihr ein anerkannter Träger der Jugendhilfe? - dann wär's sowieso einfacher.

Soweit...



Community

Hallo, für registrierte UserInnen bietet juleica.de mit der Community noch mehr: ein Forum, einen Newsletter, direkte Messages an andere JugendleiterInnen und vieles mehr. Dafür kannst du dich einloggen oder jetzt registrieren.

Community
Regionen

Baden-Württemberg Bayern Rheinland-Pfalz Saarland Hessen Nordrhein-Westfalen Thüringen Sachsen Sachsen-Anhalt Brandenburg Macklenburg-Vorpommern Berlin Niedersachsen Schleswig-Holstein Hamburg Bremen