Hallo, einloggen oder neu registrieren

Bitte nutzen Sie auch unsere umfangreichen Handouts und die FAQs, um sich weiter zu informieren! Bei Rückfragen steht Ihnen die Landeszentralstelle Ihres Bundeslandes gerne zur Verfügung.


Erfassung der Träger

Für einen reibungslosen Ablauf des Online-Verfahrens ist es notwendig, dass möglichst alle freien und öffentlichen Träger, die in die Bearbeitung der Anträge (Genehmigung) eingebunden sind, in der Datenbank erfasst sind. Welche Träger dies in den einzelnen Bundesländern sind und auf welcher Ebene sie erfasst werden, richtet sich nach den Regelungen im jeweiligen Bundesland. 

 

Öffentliche Träger unterhalb der Landesebene (z.B. Kreisjugendämter)

Die Jugendämter auf Landkreisebene bzw. der kreisfreien Städte wurden alle seitens der Landeszentralstellen erfasst, und sind in die Datenbank eingepflegt worden.

Die Jugendämter können mit ihren Zugangsdaten alle notwendigen Einstellungen vornehmen sowie die betroffenen Mitarbeiter/innen registrieren und mit Zugangsdaten ausstatten. Die Jugendämter sind selber dafür verantwortlich, diese Angaben zu aktualisieren, wenn sich z.B. AnsprechpartnerInnen und/oder E-Mail-Adressen ändern.

Sollte es kreisangehörige Gemeinden mit eigenem Jugendamt o.ä. geben, die im Rahmen der Juleicabeantragung tätig werden sollen, können diese anschließend durch das Jugendamt des jeweiligen Landkreises bzw. der kreisfreien Stadt ebenfalls registriert werden. Dies kann nach Freischaltung jederzeit geschehen, also auch im laufenden Verfahren.

 

Freie Träger auf der Landesebene (z.B. Landesverbände der Jugendverbände)

Die freien Träger auf Landesebene werden seitens der Landeszentralstellen mit den entsprechenden Ansprechpersonen erfasst und sind i.d.R. in der Datenbank enthalten. Sollte ein Landesverband fehlen, bitte an die Landeszentralstelle wenden.

Die Verbände können mit ihren Zugangsdaten alle notwendigen Einstellungen vornehmen sowie die betroffenen Mitarbeiter/innen registrieren und mit Zugangsdaten ausstatten. Die Träger sind selber dafür verantwortlich, diese Angaben zu aktualisieren, wenn sich z.B. AnsprechpartnerInnen und/oder E-Mail-Adressen ändern.

 

Untergliederungen freier Träger unterhalb der Landesebene (z. B. Kreisverbände)

Nach der Ersterfassung können die freien Träger auf Landesebene ihre Untergliederungen erfassen. Wenn sie dies unterlassen, verbleibt die Bearbeitung der Anträge bei der Landesstelle des freien Trägers.

Es wird dringend empfohlen, dass die Jugendverbände ALLE Untergliederungen im System erfassen!

Nach der Erfassung durch den zuständigen öffentlichen Träger erhalten diese freien Träger ihre Zugangsdaten und können, falls nötig, Daten ergänzen, Einstellungen vornehmen sowie die betroffenen Mitarbeiter/innen registrieren und mit Zugangsdaten ausstatten. 

Es ist auch möglich, dass ein Landesverband die Bearbeitungsrechte für alle Untergliederungen behält - dennoch sollten die Untergliederungen im System auftauchen, um die Zuordnung der Juleicas zu den Landkreisen/Städten zu gewährleisten und um den JugendleiterInneN das Finden des richtigen Trägers zu erleichtern.

 

Freie Träger unterhalb der Landesebene ohne Landesverband (z. B. Initiativen)

Freie Träger auf der Ebene der Landkreise und kreisfreien Städte oder darunter, die keinem landesweiten Zusammenschluss (Verband) angehören, werden von dem zuständigen öffentlichen Träger (i.d.R. Jugendamt) erfasst. Nach der Erfassung durch den zuständigen öffentlichen Träger erhalten diese freien Träger einen Link mit ihren Zugangsdaten und können, falls nötig, Daten ergänzen, Einstellungen vornehmen sowie die betroffenen Mitarbeiter/innen registrieren und mit Zugangsdaten ausstatten.

 

Trägererfassung während des laufenden Verfahrens

 Grundsätzlich hat jeder registrierte Träger jederzeit die Möglichkeit, weitere untergeordnete Träger in das System einzupflegen. Beispielsweise können Landesverbände jederzeit weitere Untergliederungen einpflegen. Dies geschieht über dieselben Zugänge, wie sie für die Genehmigung der Juleicaanträge genutzt werden.

Im Einzelfall kann diese Möglichkeit durch den übergeordneten Träger (im genannten Beispiel die Landeszentralstelle) nicht zugelassen werden.

Download: Leitfaden für Träger

Leitfaden_1_1_090622.pdf

Der bundesweite Leitfaden für freie und öffentliche Träger zur Erfassung der Träger und zum Ablauf des Online-Antragsverfahrens.

3.3 M
Community

Hallo, für registrierte UserInnen bietet juleica.de mit der Community noch mehr: ein Forum, einen Newsletter, direkte Messages an andere JugendleiterInnen und vieles mehr. Dafür kannst du dich einloggen oder jetzt registrieren.

Community
Regionen

Baden-Württemberg Bayern Rheinland-Pfalz Saarland Hessen Nordrhein-Westfalen Thüringen Sachsen Sachsen-Anhalt Brandenburg Macklenburg-Vorpommern Berlin Niedersachsen Schleswig-Holstein Hamburg Bremen